Neu Login
Logo Regionaljournal

423x
gesehen

0x
geteilt

265x
gesehen

0x
geteilt

333x
gesehen

1x
geteilt

Traktorbrand in Ranten

Freitagfrüh fing ein Traktor aus bislang unbekannter Ursache Feuer.

Im Rahmen von Forstarbeiten fuhr ein Landwirt gegen 09.20 Uhr mit seinem Traktor im Gemeindegebiet von Ranten. Während der Fahrt brach plötzlich auf der rechten Fahrzeugseite ein Brand aus. Die Flammen griffen innerhalb kürzester Zeit auf den gesamten Traktor über. Die Freiwilligen Feuerwehren Ranten konnte ein Übergreifen des Brandes auf die neben dem Traktor befindlichen Bäume verhindern. Der Traktor brannte bei dem Vorfall vollständig aus. Verletzt wurde niemand. Die genaue Brandursache wird durch einen Bezirksbrandermittler der Polizei festgestellt.

466x
gesehen

0x
geteilt

255x
gesehen

0x
geteilt

Eröffnung des neugestalteten Teilabschnitts der Frauengasse mit Frühschoppen

Am Samstag, 2. Oktober findet ab 9 Uhr, in der Frauengasse im Bereich zwischen Hauptplatz und Schützengasse ein Frühschoppen von Sigis Bauernladen statt. Um 10 Uhr gibt es die feierliche Eröffnung dieses Teilabschnitts der Frauengasse mit geladenen Ehrengästen.

Wie es sich für einen Frühschoppen gehört, gibt es traditionelle Volksmusik von „Quea Ummi“. Für das leibliche Wohl sorgt Sigis Bauernladen mit Köstlichkeiten wie Kürbiscremesuppe und Sturm mit Maroni. Auch diverse Weine stehen zur Verkostung zur Verfügung. Die umliegenden Geschäfte präsentieren sich mit tollen Angeboten. Das Parken im Parkhaus ist gratis und der Eintritt ist frei!

Bitte beachten Sie die 3-G-Regel. Ein Nachweis ist erforderlich.

134x
gesehen

0x
geteilt

223x
gesehen

1x
geteilt

113x
gesehen

0x
geteilt

154x
gesehen

0x
geteilt

266x
gesehen

2x
geteilt

216x
gesehen

1x
geteilt

Steiermark Magazin KW39/2021

Das Steiermark Magazin das Wochenmagazin aus der Steiermark für die Steiermark. Die Themen: Thema der Woche - Sigrun Passelat - "Die Kämpferin" ...

Arbeitsunfall in Turrach

Ein 46-jähriger Arbeiter zog sich bei einem Arbeitsunfall Donnerstagmittag schwere Kopfverletzungen zu. Er musste in das Krankenhaus nach Tamsweg geflogen werden.

Der 46-Jährige aus dem Bezirk Kufstein (Tirol) war gegen 11:00 Uhr damit beschäftigt, diverse Holzlatten von der Außenfassade eines Rohbaus abzumontieren. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte der Mann vom Gerüst rund drei Meter in die Tiefe und schlug auf dem Erdboden auf. Fremdverschulden dürfte auszuschließen sein, das Arbeitsinspektorat wurde verständigt. 

462x
gesehen

0x
geteilt

183x
gesehen

2x
geteilt

205x
gesehen

1x
geteilt

116x
gesehen

1x
geteilt

Bayrisches Oktoberfest und intern. Sportwagenschau am Raffaltplatz

Zünftig und sportlich mobil ging es am 18. September am Raffaltplatz zu.