Login
Logo Regionaljournal
Starke Region Murau Murtal - Facebook: Gemeinden aufgepasst!!

Gemeinden aufgepasst!!

Jetzt Förderung sichern und gemeinsam stark sein für unsere Kinder.

Im Zeitraum 21.11.-21.12.2022 können sich steirische Gemeinden um die Teilnahme an 𝗚𝗲𝗺𝗲𝗶𝗻𝘀𝗮𝗺 𝘀𝘁𝗮𝗿𝗸 𝗳ü𝗿 𝗞𝗶𝗻𝗱𝗲𝗿 bewerben. Die Förderungsperiode ist mit 01.04.2023-31.03.2025 angesetzt und umspannt neben der Förderung von Personalkosten vor allem immaterielle Unterstützung im Auf- und Ausbau kommunaler Präventionsketten.

Alle Informationen und Unterlagen findest du hier:

www.gemeinsamstark.steiermark.at

168x
gesehen

0x
geteilt

FF/Zeiler: Großbrand in Knittelfeld

Großbrand in Knittelfeld

Zu einem Großbrand kam es in Knittelfeld in der Nacht auf Montag. Aus bisher ungeklärter Ursache brach ein Brand in einer Garage und KFZ Werkstatt, in dem unter anderem Gasflaschen gelagert wurden, aus.

Gegen 03:45 Uhr hörte eine 36-Jährige, sie befand sich in ihrem Wohnhaus, einen lauten Knall. Bei ihrer Nachschau bemerkte sie eine starke Rauchentwicklung aus dem angrenzenden Firmengebäude ihres Vaters. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits in Brand. Die verständigten Feuerwehren waren mit 92 Kräften und zwölf Fahrzeugen im Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden an.

Am Firmengebäude entstand erheblicher Schaden. Ob angrenzende Gebäude beschädigt wurden, ist derzeit nicht bekannt.

Unter schwerem Atemschutz drangen die Feuerwehrmänner in das Innere des Gebäudes ein um mit der Brandbekämpfung zu beginnen. Mit mehreren Wärmebildkameras und Strahlrohren konnte dabei bei der Brandbekämpfung gezielt vorgegangen werden. Zusätzlich starte ein massiver Außenangriff. Gleich mit mehreren Löschleitungen gingen dann die wenig später eintreffenden Feuerwehrkräfte gegen die Flammen vor. 

Um an den Brandherd besser gelangen zu können, mussten Teile des Daches von den Einsatzkräften entfernt werden. Mittels Atemschutzfahrzeug konnten noch vor Ort die verbrauchten Atemluftflaschen wieder befüllt werden, sodass die Atemschutztrupp wieder umgehend in den Einsatz gehen konnten. 

Insgesamt waren 92 Mann von den Feuerwehren Knittelfeld, Apfelberg, Kobenz, Spielberg, St. Lorenzen, St. Margarethen, Großlobming und das Atemschutzfahrzeug der Betriebsfeuerwehr Voestalpine aus Leoben Donawitz im Einsatz.

Die Brandursache sowie die Schadenshöhe sind Gegenstand von Ermittlungen.

5119x
gesehen

0x
geteilt

Starke Region Murau Murtal - Facebook: \

"Ich liebe diese Bühne"

Welche er genau meint, erklärt Jan Gscheider im Interview für unsere Reihe "𝐒𝐭𝐚𝐫𝐤𝐞 𝐏𝐨𝐫𝐭𝐫𝐚𝐢𝐭𝐬 𝐚𝐮𝐬 𝐝𝐞𝐫 𝐑𝐞𝐠𝐢𝐨𝐧 𝐌𝐮𝐫𝐚𝐮 𝐌𝐮𝐫𝐭𝐚𝐥"!

Energydrinks braucht der Kellner nicht, er bleibt lieber beim Welschriesling. Erfahre mehr über ihn im Video! 🍷

Hier kommst du zu den Interviews:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLUlXD23v98PkvijM0a-g0SwMn1vzcrVbk

366x
gesehen

0x
geteilt

KS: Polnische Einbrecher von Polizisten gestellt

Polnische Einbrecher von Polizisten gestellt

Zwei Polen werden beschuldigt Donnerstagnacht innerhalb eines Gewerbeparks in Pölstal in eine Garage, sowie in eine Lagerhalle eingebrochen zu sein. Die Polizisten konnten die Einbrecher vor Ort stellen.

Die beiden polnischen Kraftfahrer (45 und 29 Jahre alt) werden beschuldigt durch gewaltsames Aufbrechen eines Fensters und mehreren Schiebetüren, in die Gebäudestrukturen eines Gewerbeparks eingebrochen zu sein. Aus den Lagerräumen wurden Werkzeuge bzw. andere Geräte gestohlen und anschließend im Lastwagen der Fahrer verstaut.

Die Diebe verloren allerdings beim Verladevorgang den Fahrzeugschlüssel und konnten somit das Fahrzeug nicht mehr vom Tatort wegbewegen. Beim Eintreffen der Polizei konnten beide Beschuldigten vor Ort gestellt werden. Sämtliches Diebesgut wurde sichergestellt und die Beschuldigten sind geständig.

909x
gesehen

0x
geteilt

Kraft das Murtal - Facebook: Podcast-Aufnahmen gestartet

Podcast-Aufnahmen gestartet

Mit der regionalen BBO-Koordinatorin Sonja Wölfl Murau Murtal - Österreichs starke Region wurde am Dienstag der 1. Kraft-Podcast mit den Stadtwerke Judenburg AG aufgenommen. Wir sind schon sehr gespannt auf das Ergebnis.

324x
gesehen

0x
geteilt

FF/ Horn: Brand in Stadl-Predlitz ging von Selche aus

Brand in Stadl-Predlitz ging von Selche aus

Wie berichtet kam es Mittwochnachmittag zu einem Großbrand. Nun liegt das Ergebnis der Brandursachenermittlung vor.

Die Brandursachenermittlung durch den Bezirksbrandermittler der Polizeiinspektion Neumarkt und die Sachverständigen der Landesstelle für Brandverhütung ergab, dass das Feuer mit hoher Wahrscheinlichkeit im Bereich einer Selche ausbrach. Von dort breitete sich das Feuer auf das gesamte Carport und anschließend auf das Wohnhaus aus. Der Schaden wird auf eine siebenstellige Euro-Summe geschätzt.

479x
gesehen

0x
geteilt

Weihnachten kommt mit Musik von Herzen

Die schönste Einstimmung auf das Weihnachtsfest erleben Sie seit über 35 Jahren beim Adventkonzert des MGVfRAU Männergesangverein 1860 und Frauenchor Knittelfeld.

Heuer gestalten wir unser Konzert in der Knittelfelder Friedhofskirche am Sonntag, 18.12.2022 unter musikalischen Gesamtleitung von Chorleiter Walter Bischof gemeinsam mit der Musikgruppe „Rosenholz“ und dem Pianisten David Paal.

Genießen Sie die letzten Tage vor dem Fest mit Tradition, Besinnlichkeit und Freude.

Der MGVfRAU – Männergesangverein 1860 und Frauenchor Knittelfeld - laden Sie recht herzlich mit Ihrer Familie und Ihren Freunden zu einer schönen Stunde voll Gesang, Musik und liebevollen Erzählungen rund um das Weihnachtsfest.

Den Rahmen für unser Konzert bildet seit Anfang an der wunderbar gestaltete Innenraum der Knittelfelder Friedhofskirche St. Johann im Felde.

Die Musikgruppe "Rosenholz" auf Weinitzen bei Graz wird das Konzert musikalisch umrahmen. Die vielseitigen Musiker haben schon mehrmals bei unseren Herbstkonzert ihr Können bewiesen und wir freuen uns daher besonders, sie erstmals in der Weihnachtszeit begrüßen zu dürfen.

Wir sind ebenfalls sehr glücklich, dass wir wieder David Paal als Pianisten für uns gewinnen durften und freuen uns über seine professionelle Begleitung.

Mag. Andy führt durch das Programm mit Geschichten und Gedichten von der stillsten Zeit im Jahr, die - besinnlich, aber auch heiter - zum großen Teil aus eigener Feder stammen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen bis dahin eine schöne und möglichst stressfreie Vorweihnachtszeit.

  • WANN: SONNTAG, 18. Dezember 2022 - Beginn um 16.30 Uhr, Einlass 16.00 Uhr
  • WO: Friedhofskirche St. Johann im Felde in Knittelfeld
  • INFOS: Dauer ca. 1 Stunde, Eintritt: Freiwillige Spende

225x
gesehen

0x
geteilt

FF Murau: Großeinsatz in Stadl-Predlitz

Großeinsatz in Stadl-Predlitz

Mittwochnachmittag geriet in Steindorf das Carport eines Einfamilienhauses in Brand. Die Flammen griffen rasch auf das Haus über. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren stehen nach wie vor im Einsatz. Es konnte noch kein Brand-Aus verkündet werden.

Gegen 15 Uhr geriet das Carport in Steindorf in Brand. Die auf das Einfamilienhaus übergreifenden Flammen beschädigten das Carport und das Einfamilienhaus stark. Die alarmierten Feuerwehren (Stadl/Mur, St. Georgen/Murau, Murau, Einach, Predlitz, Turrach, Niederwölz, St. Ruprecht) waren rasch zur Stelle um den Brand zu löschen. Sie befinden sich noch am Brandort. Das Haus selbst war zum Zeitpunkt des Brandes nicht bewohnt. Brandermittler der Polizei führen derzeit die ersten Erhebungen zur Brandursache durch. Das Ergebnis steht derzeit noch nicht fest.

680x
gesehen

0x
geteilt

KS: Polizeistreife löschte Fahrzeugbrand

Polizeistreife löschte Fahrzeugbrand

Dienstagabend geriet in Neumarkt während der Fahrt ein mit drei Personen besetzter Klein-Lkw in Brand. Eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife löschte den Brand und konnte so Schlimmeres verhindern. Verletzt wurde niemand.

Gegen 17:10 Uhr war ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Murau mit einem Klein-Lkw (Pritschenwagen) auf der B 317 unterwegs. Plötzlich brach im Innenraum des mit drei Personen besetzten Firmenfahrzeuges unterhalb des Fahrersitzes, vermutlich aufgrund eines elektrotechnischen Defektes, ein Brand aus. An der Kreuzung B 317 – L 502 (Ortsgebiet Neumarkt in Steiermark) gelang es dem 31-Jährigen noch rechtzeitig das Fahrzeug anzuhalten und mit seinen beiden Arbeitskollegen das Fahrzeug unverletzt zu verlassen. Gemeinsam versuchten sie mit Mineralwasser den Brand zu löschen, was jedoch misslang. Einer zufällig vorbeikommenden Polizeistreife gelang es schließlich den Brand mit einem Handfeuerlöscher vollständig zu löschen und so ein völliges Ausbrennen des Fahrzeuges zu verhindern. Es entstand geringer Sachschaden.

775x
gesehen

0x
geteilt

Starke Region Murau Murtal - Facebook: Eine große Chance für dich und deine Gemeinde

Eine große Chance für dich und deine Gemeinde

Bürger:innenbeteiligung ist eines der zentralen Themen und Zukunftsinstrumente in der Gemeindeentwicklung und gleichzeitig eine große Chance für Gemeinden in ihrer aktiven Zukunftsgestaltung.

Daher haben wir als Regionalmanagement – gemeinsam mit der Landentwicklung Steiermark – einen Lehrgang für Bürger:innenbeteiligung entwickelt und laden Interessierte zur Teilnahme ein. Mit Wissens- und Übungsschritten werden ausgewählte Personen aus den Kommunen befähigt, Beteiligungsprozesse umzusetzen.

Hier kommst du zur Anmeldung und zu mehr Infos: https://bit.ly/3Fby2Mz

224x
gesehen

0x
geteilt

Kraft das Murtal - Facebook: 50 Minuten Innovation - Innovationssprechtag für KMUs

50 Minuten Innovation - Innovationssprechtag für KMUs

Die WKO Regionalstelle Murau-Murtal hat ein besonderes Angebot für Klein- und Mittelbetriebe: den 𝐈𝐧𝐧𝐨𝐯𝐚𝐭𝐢𝐨𝐧𝐬𝐬𝐩𝐫𝐞𝐜𝐡𝐭𝐚𝐠 am 6. Dezember mit kostenlosen Einzelgesprächen mit einer/einem Innovationsbegleiter:in des INNOLAB.

Für alle, die ...

  • ... Ideen zur Weiterentwicklung ihrer Produkte und Dienstleistungen suchen
  • ... an aktuellen Markttrends interessiert sind
  • ... über eine Neuausrichtung ihres Unternehmens nachdenken

Unbedingt anmelden:

313x
gesehen

0x
geteilt

Feuerwehr Oberwölz - Facebook: Alles gut zum Geburtstag

Alles gut zum Geburtstag

Gestern Abend fand in unserem Rüsthaus die traditionelle Jahresabschlussfeier statt. In diesem Rahmen gratulierten wir unserem EHBM Walter Hauck zu seinem 90igsten Geburtstag. Unseren beiden Brandmeistern, Martin und Franz Josef Rissner, wurde anlässlich ihres 50igers ein Floriani überreicht.

Bei Speis und Trank verbrachten wir gemeinsam ein paar schöne Stunden.

Vielen Dank an die Familienmusik Knapp für die musikalische Umrahmung unserer Feier.

224x
gesehen

0x
geteilt

FF Neumarkt: Verkehrsunfall mit Personenschaden Neumarkt

Verkehrsunfall mit Personenschaden Neumarkt

Freitag kam ein Pkw auf der B 317 von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrzeuginsassen verletzt.

Die beiden Männer aus dem Bezirk Gänserndorf (NÖ) waren mit dem Auto eines Freundes auf der B 317 von Kärnten kommend in Richtung Neumarkt in Steiermark unterwegs. In einer Linkskurve verlor der 18-jährige Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Der Pkw schlitterte nach rechts auf einen angrenzenden Parkplatz. Dort prallte der Pkw gegen einen Holzstapel. Durch den Aufprall verletzte sich der 20-jährige Beifahrer schwer. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der junge Mann mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 17 ins LKH Judenburg gebracht. Der Fahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Friesach gebracht. Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt in Steiermark führte die Bergung des Autos durch.

1419x
gesehen

0x
geteilt

KK: Rohrbruch überflutet Voest Gelände in Zeltweg

Rohrbruch überflutet Voest Gelände in Zeltweg

Gegen 9:30 platzte ein Winkelverbinder der Druckleitung die zum betriebsinternen Wasserkraftwerk führt. Dabei wurde durch die Wassermassen in wenigen Minuten das Gelände der Voest Alpine, Sepero und Sandvik überflutet. Ein Teil der Mitarbeiter wurden nach Hause geschickt und andere mussten für mehrere Stunden ihre Arbeit unterbrechen. Welches Schadensausmaß dieser Rohrbruch nach sich zieht, kann noch nicht beurteilt werden.

1326x
gesehen

0x
geteilt

Regionalmanagement Murau Murtal: Starkes Projekt...

Starkes Projekt...

... zum Aufbau von Erneuerbaren Energiegemeinschaften in den KEM's Holzwelt Murau und Murtal

Unsere Region Murau Murtal ist im Bereich Klimaschutz und Energie – mit den 2 Klima- und Energiemodellregionen (KEM): Holzwelt Murau und Murtal – stark aufgestellt!

Aktuell wird bezirksübergreifend in den beiden Klima- und Energiemodellregionen gezielt in die Weiterentwicklung von Energiegemeinschaften investiert.

Dahingehend fand in dieser Woche ein Workshop statt, wo das Projektteam die Rahmenbedingungen für erneuerbare Energiegemeinschaften in der Region Murau Murtal erarbeitet hat.

333x
gesehen

0x
geteilt

Starke Region Murau Murtal - Facebook: \

"Yoga ist für mich ALLES - da komme ich zur Ruhe"

Die Yogalehrerin und Fitnesstrainerin Christina Steinkogler im Interview für unsere Reihe "𝐒𝐭𝐚𝐫𝐤𝐞 𝐏𝐨𝐫𝐭𝐫𝐚𝐢𝐭𝐬 𝐚𝐮𝐬 𝐝𝐞𝐫 𝐑𝐞𝐠𝐢𝐨𝐧 𝐌𝐮𝐫𝐚𝐮 𝐌𝐮𝐫𝐭𝐚𝐥"!

Kraftkammer oder Yoga – Christina kann sich da nur schwer entscheiden. Die Antwort erfährst du im Video.

Hier kommst Du zu den Interviews:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLUlXD23v98PkvijM0a-g0SwMn1vzcrVbk

901x
gesehen

0x
geteilt

LPD Stmk: Personenfahndung nach Einbrecher

Personenfahndung nach Einbrecher

Die Staatsanwaltschaft Linz ordnete die Veröffentlichung eines Lichtbildes sowie des Namens eines Tatverdächtigen zum Zwecke der Personenfahndung an. Der Kosovare steht im dringenden Tatverdacht, über ein Jahr lang mehrfach Wohnhauseinbrüche begangen zu haben. Die Schadenssumme beträgt mehrere Hunderttausend Euro

Ermittler der Landeskriminalämter Oberösterreich und Steiermark führen seit geraumer Zeit umfangreiche Ermittlungen. Die Person namens Xhevdet  FEJZULLAHI steht im Verdacht, mehrere Wohnungseinbrüche in den Bezirken Perg und Urfahr-Umgebung (OÖ) sowie Graz und Graz-Umgebung (Stmk) begangen zu haben. Bislang durchgeführte Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos. Aus kriminaltaktischen Gründen können derzeit keine näheren Auskünfte zum Sachverhalt, zur Person und zu den Ermittlungen erteilt werden.

Zweckdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort oder zur Person selbst werden jederzeit (auch anonym) unter 133, oder direkt vom Landeskriminalamt Steiermark unter 059 133/60 3333 oder persönlich in jeder Polizeidienststelle entgegengenommen. 

1440x
gesehen

1x
geteilt

Kraft das Murtal - Facebook: Einladung: Business-Frühstück zum Thema Digitalisierung

Einladung: Business-Frühstück zum Thema Digitalisierung

Die Wirtschaftskammer Murau Murtal lädt zum Business-Frühstück mit WK-Vizepräsident Andreas Herz am 28. November um 8:00 Uhr ins MT-Hotel in Zeltweg ein.

Das Thema: 𝗔𝘂𝘀𝗯𝗮𝘂 𝘂𝗻𝗱 𝗦𝘁ä𝗿𝗸𝘂𝗻𝗴 𝗱𝗲𝗿 𝗗𝗶𝗴𝗶𝘁𝗮𝗹𝗶𝘀𝗶𝗲𝗿𝘂𝗻𝗴 𝗳ü𝗿 𝗨𝗻𝘁𝗲𝗿𝗻𝗲𝗵𝗺𝗲𝗻 𝗶𝗺 𝗠𝘂𝗿𝘁𝗮𝗹.

Nach dem Startschuss am 15. November ist das Frühstück die zweite Veranstaltung im Rahmen des Digitalisierungsprojektes Digital.M-5.0.

Gleich hier anmelden: murau-murtal@wkstmk.at

285x
gesehen

0x
geteilt

Murauer Bier: „Bockbeat“, der Murauer Bier Bockbieranstich der anderen ART 

„Bockbeat“, der Murauer Bier Bockbieranstich der anderen ART 

Nach dreijähriger Pause war am 21. November der Dom im Berg in Graz wieder Schauplatz für ein besonderes Spektakel und exklusives come together, das in Kooperation mit „Kraft.Das Murtal“ über die Bühne ging.

Die Brauerei Murau setzte ihr frisch gebrautes Bockbier gewohnt kunstvoll in Szene und überraschte mit kreativen Inszenierungen abseits des klassischen Fassanstichs. Auf der Bühne ging es sportlich zu, denn „Kraft.Das Murtal“ Sprecher Florian Hampel durfte kräftig in die Pedale eines Murauer Bier Fahrrades treten, um den 2022er Jahrgang des Bockbieres auf diesem Wege zum Fließen zu bringen. Die Herausforderung lag in der Trittfrequenz, die den Bierfluss bestimmte.

Rund 500 Gäste folgten diesem ungewöhnlichen „Anstich“, genossen das aromatische Bockbier, die Köstlichkeiten aus Markus Konrads Küche sowie die musikalischen Darbietungen von Beat Club. Unter den geladenen Gästen fanden sich Vertreter aus der Wirtschaft, Politik sowie zahlreiche Studenten aus dem Bezirk Murau/ Murtal, die exklusiv von Kraft.Das Murtal eingeladen wurden. 

„Wir sind stolz darauf, dass wir die erste Brauerei sind, die einen modernen Bockbieranstich vor über 10 Jahren gewagt hat. Wir freuen uns, dass unser Konzept sich großer Beliebtheit erfreut und mit Partnern wie Kraft.Das Murtal geteilt wird!“, betont Murauer Bier-Geschäftsführer Josef Rieberer. Florian Hampel, Sprecher von „Kraft. Das Murtal“ zeigte sich begeistert von dem innovativen come together.

Moderator Bernd Pratter holte den Vorstand, den Aufsichtsrat, die Geschäftsführung der Brauerei sowie den Geschäftsführer der Steirischen Tourismus und Standortmarketing (STG) auf die Bühne und entlockte ihnen Informationen rund um das Thema Bier und Regionalität.

326x
gesehen

1x
geteilt

ÖBB: Tödlicher Arbeitsunfall in Pöls

Tödlicher Arbeitsunfall in Pöls

Bei Verschubarbeiten wurde ein 56-jähriger Arbeiter Samstagvormittag tödlich verletzt.

Der 56-Jährige aus dem Bezirk Murtal war gegen 11:00 Uhr gemeinsam mit einem 36-jährigen Kollegen an einer Holzentladestelle mit Verschubarbeiten beschäftigt. Dazu verwendeten sie eine ferngesteuerte Elektro-Lokomotive. Nachdem es zu Problemen mit der Koppelung zwischen der Lokomotive und dem ersten Waggon gekommen war, begab sich der 56-Jährige zwischen diese Fahrzeuge, um diese Probleme zu beheben. Aus bislang unbekannter Ursache geriet er zwischen die Hülsenpuffer der Lokomotive und des ersten Waggons. Dabei erlitt der Mann tödliche Verletzungen. Ein KIT Team stand im Einsatz und betreute die Angehörigen und Arbeitskollegen. Das Arbeitsinspektorat Leoben wurde verständigt. Weitere polizeiliche Erhebungen werden geführt.

5870x
gesehen

0x
geteilt