Login
Logo Regionaljournal
Pessentheiner | EC-KAC: KAC triumphiert gegen Titelverteidiger Salzburg

KAC triumphiert gegen Titelverteidiger Salzburg

In einer beeindruckenden Vorstellung setzten sich die Rotjacken klar gegen den amtierenden Meister EC Salzburg durch.

Die Heidi Horten-Arena war bis zum letzten Platz gefüllt, als die Rotjacken am Sonntagabend den Kampf gegen EC Salzburg aufnahmen. Die Fans der Heimmannschaft mussten nicht lange auf den ersten Grund zur Freude warten: Nick Petersen erzielte bereits in der sechsten Minute das Führungstor. Die Rotjacken lieferten einen Spielstart nach Maß und ließen ihren Gegnern kaum Raum zum Atmen.

KAC legte weiter vor

Die Offensive der Rotjacken schien unaufhaltsam, als Marcel Witting in der 17. Minute das zweite Tor folgen ließ. Kurz darauf erhöhte Thomas Vallant auf 3:0, womit das erste Drittel einen deutlichen Vorsprung für KAC markierte. Die Salzburger bemühten sich um ein Comeback und erzielten durch Ryan Murphy ihr erstes Tor. Doch KAC zeigte Resilienz und mit Treffern von Jan Muršak und Matt Fraser wurde der Vorsprung auf 5:1 ausgebaut. Das Team aus Klagenfurt gab sich aber nicht zufrieden und legte mit einem Schlag von Fraser, Herburger und Kraus weiter nach, was das Endergebnis von 8:1 festigte.

Es war ein Abend voller Jubel für die Rotjacken-Fans, die eine solide Leistung ihrer Mannschaft erleben durften und Zeugen eines überwältigenden Sieges gegen den Titelverteidiger wurden.

197x
gesehen

0x
geteilt