Neu Login
Logo Regionaljournal

Alle in einem Boot

Neben dem Entstehen eines Motorikparks, einem Waldhörsaal, Ruhestätten und einem Wild- und Kräuterlehrpfades im Murwald wurde am vergangenen Sonntag ein weiteres Highlight rund um den gesunden Lebens(t)raum Judenburg und des Projektes Mur- und Murwald präsentiert.

Die Kick-Off Veranstaltung von Organisator und Projektverantwortlichen Thomas Feier brachte über 50 Personen aus Politik, Sport und Wirtschaft zusammen. Motto und Ziel war es, die Vision von Nutzungsmöglichkeiten für die Naherholung auf dem Wasser in unmittelbarer Stadtnähe zu erklären und in konkrete Formen zu gießen. Die Schönheit unseres Naherholungsgebietes konnte an diesem Tag aus einer völlig neuen Perspektive „erfahren“ werden. Mit mehr als 30 Booten waren die Teilnehmer*innen unterwegs und staunten über die Naturschönheiten, die schon bald der breiten Bevölkerung zugänglich gemacht werden sollen.

Neben der 4-fachen Weltmeisterin im Wildwasserrennsport, Uschi Profanter, unterstützen auch die Bootsvereine aus Bruck a. d. Mur und Leoben sowie die „Alpine Freizeitgestaltung“ dieses Event.

Zukünftig ist geplant, einen Bootsverein in Judenburg anzusiedeln. Marcel Janoschek hat sich bereits als Obmann zur Verfügung gestellt und war natürlich ebenfalls dabei. Der Verein will diesen Bereich der Mur mit allen zur Verfügung stehenden (nicht motorisierten) Fortbewegungsmitteln am Wasser nutzen und ein breites Angebot für Freizeitsportler anbieten. Mit Tourismus-Urgestein Hans Köstner als Partner ist es bereits gelungen, einige etablierte Partner mit ins Boot zu holen.

Diese Initiative sieht sich als überparteiliches, regionales Projekt und findet bei allen Verantwortlichen und auch bei den Gemeindevertretern der umliegenden Gemeinden großen Zuspruch.

268x
gesehen

0x
geteilt