Neu Login
Logo Regionaljournal

In Gegenverkehr geschleudert

Ein 31-jähriger Pkw-Lenker aus Syrien kollidierte Sonntagnachmittag in Weißkirchen frontal mit einem 49-jährigen Pkw-Lenker aus Wolfsberg. Der 49-Jährige wurde schwer, seine auf dem Beifahrersitz befindliche 46-jährige Ehefrau leicht und der 31-Jährige ebenfalls leicht verletzt.

Gegen 13.45 Uhr fuhr der 49-Jährige auf der Obdacher Straße B78 in Richtung Wolfsberg. Zur selben Zeit lenkte der 31-Jährige sein Fahrzeug in die entgegengesetzte Richtung. Laut derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der 31-Jährige auf der regennassen Straße auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Bei der folgenden Frontalkollision wurden alle Beteiligten verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Judenburg eingeliefert.

1533x
gesehen

0x
geteilt