Login
Logo Regionaljournal
FF Griffen: Schwerer Kreuzungsunfall in Griffen

Schwerer Kreuzungsunfall in Griffen

Eine 73 Jahre alte Frau aus Klagenfurt lenkte am Freitagabend gegen 20:15 Uhr ihren PKW auf der Rudener Landesstraße in Richtung Ruden. An der Kreuzung mit der Lippitzbacher Bundesstraße prallte sie seitlich gegen einen PKW, gelenkt von einem 39 Jahre alten Mann aus Bosnien Herzegowina. Die 73-jährige Lenkerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht. Eine am Beifahrersitz mitgefahrene 21 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Völkermarkt erlitt ebenfalls schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C11 in das UKH Klagenfurt geflogen. Ein auf der Rücksitzbank mitgefahrener 17-jähriger Jugendlicher erlitt leichte Verletzungen und begab sich in häusliche Pflege. Der bosnische Lenker des zweiten PKW blieb unverletzt. Im Einsatz standen die FF Ruden, Griffen und St. Peter am Wallersberg mit insgesamt 37 Einsatzkräften. Im Bereich der Unfallstelle war die B80a von 20:15 bis Mitternacht für den gesamten Verkehr gesperrt.

89x
gesehen

0x
geteilt