Login
Logo Regionaljournal

Im Sog von Lena

Wieder eine starke Teamleistung des Schwimmvereines Knittelfeld bei den ersten Landesmeisterschaften auf der 50m Langbahn nach der Coronapause.

Neben dem Sieg von Lena Wieser beim 50m Kraulsprint in der allgemeinen Klasse freut sich das Trainerteam besonders auch über die Meistertitel in den Nachwuchsklassen: Fabian Hussinger, Lukas Janisch, Matteo Seybal, Patrick Steiner, Romeo Hochfellner, Valentina Unterweger und Maja Von Elling. Über Vizemeistertitel jubelten Yannick Seybal, Pia und Emil Fessl, Nina Pfatschbacher, Katja Steiner, Sofia Skoff, Klara Saiger. Bronze erkämpften sich Jonas Rainer und Matteo Hussinger. Ebenso Edelmetall bei den Masters: Jeweils Gold und Silber für Barbara Pirker und Doris Eckstein. „Der Weg stimmt auch nach Corona! Für die Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften (Jahrgänge 2005-2010) Ende Juli in St. Pölten qualifizierten sich 10 Aktive des Knittelfelder Wettkampfteams!“, freut sich Obfrau Sigrid Fessl. Über den Nachwuchs brauchen wir uns keine Sorgen machen. Ein erfolgreiches Debüt lieferten Lena Gutnik, Victoria Pirker und Pia Rumpold ab. „Die Zusammenarbeit Schule-Verein (RLZ Knittelfeld mit MS Lindenallee und Oberstufe des BG&BRG Knittelfeld) erweist sich einmal mehr Erfolgsgeschichte!“, freuen sich das RLZ Trainerduo Hubert Fessl und Martin Paul-Fessl.

376x
gesehen

0x
geteilt