Login
Logo Regionaljournal

Die SchülerInnen haben gewählt 

Die neue SchülerInnenvertretung an den Bundesschulen Fohnsdorf stellt sich der neuen Herausforderung und hat viele Ideen  

Die neue Schülervertretung der Bundesschulen Fohnsdorf besteht dieses Jahr aus der Schulsprecherin Katrin Frewein, der Schulsprecherstellverteterin Anna Weninger und dem SGA-Mitglied Jürgen Unger. 

In dem kommenden Schuljahr möchte die Schülervertretung an der Schule einige positive Veränderungen vornehmen. Unter anderem wird gerade an dem Projekt „Schülerzeitung“ gearbeitet. Dabei wird versucht, einen umfassenden Themenbereich abzudecken und auch auf die Wünsche und Anliegen der Schülerinnen und Schüler einzugehen. 

Um mehr Vielfalt bei der Jausenauswahl in den Pausen zu schaffen, soll das Angebot erweitert werden und verschiedene Möglichkeiten wie ein Essensautomat, die Organisation eines Jausenservice auf Bestellung, oder die Einführung eines Buffets miteinander verglichen werden. 

Eine gemütlichere Atmosphäre innerhalb der Schule zu schaffen, steht ebenfalls auf der To-Do-Liste, da viele SchülerInnen ohnehin schon sehr viel Zeit in der Schule verbringen und sich dabei wohl fühlen sollen. 

Natürlich bieten die Schülervertreterinnen weiterhin allen Schülerinnen und Schülern ihre Hilfe jeglicher Art und Weise an und haben ein offenes Ohr für alle Anliegen. 

„Wir freuen uns sehr, dieses Amt als Schülervertretung der Bundesschulen Fohnsdorf zu bekleiden. Wir blicken nach vorne auf ein hoffentlich erfolgreiches, vielfältiges und gesundes Schuljahr“, so die neugewählten VertreterInnen. 

288x
gesehen

0x
geteilt