Login
Logo Regionaljournal

4.Etappe des MYC 2021

Pop-Up-Shorttrack Rennen in der Sportstadt Zeltweg bei traumhaften Herbstwetter !!

Am Nationalfeiertag fand der vierte und somit letzte Lauf im MYC 2021 (Murtal Youth Cup) statt. Die Sportstadt Zeltweg war Schauplatz des Pup-Up-Shorttrackrennes. Die Strecke führte über Schotterpisten und Wiesentrails, die zum Teil mit selektiven Uphills bestückt waren. „Es war ein anstrengendes und forderndes Rennen. Für mich ist es perfekt gelaufen.“ Freute sich Thomas Pojer (Shelterriders-Obdach), der die Klasse der 13-14 Jährigen für sich entscheiden konnte. Im der Gesamtwertung des MYC kam es zum stechen zwischen Pojer Christoph, Pojer Melissa und Kern Lena. Der Sieger wurde mittels einer „Spezialprüfung“ ermittelt. Lena Kern hatte bei dieser Challenge knapp die Nase vorn. Rennleiter Markus Kern (Shelterriders-Obdach) bedankte sich beim gesamten Organisationsteam, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz für den Radsport in der Region solch einen Cup erst möglich machten. Hoffnungsvoll blicken die radsportbegeisterten jungen MurtalerInnen in die Zukunft. Große Freude und ein Lächeln im Gesicht beim Gedanken auch in der MTB Rennsaison 2022 die Stollenreifen in die Trails zu drücken. Ride Respect!!

157x
gesehen

0x
geteilt