Login
Logo Regionaljournal
Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen: NaturLese-Trainer Ausbildung im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen gestartet

NaturLese-Trainer Ausbildung im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen gestartet

Unzählige Philosophen, Theologen und Wissenschaftler benutzten den Begriff bereits vor Hunderten von Jahren: „Das Buch der Natur“– nun wird dieses alte Wissen im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen wieder gelebt. Ermöglicht durch das LEADER-Projekt „NaturLese- Schule“, positioniert sich der Naturpark als erste NaturLese-Region nicht nur innerhalb der LEADER Region Holzwelt Murau, sondern entwickelt ein innovatives Regionalentwicklungsmodell, mit dem Ziel den Bezirk Murau als lernende und lehrende Region zu etablieren. 22 Personen aus der Region nehmen an der Ausbildung zum sogenannten „NaturLese-Trainer“ teil. Eine Pilotausbildung, die sich über ein ganzes Jahr erstreckt und in dem die Teilnehmer lernen, die Natur nicht nur oberflächlich wahrzunehmen, sondern vielmehr Anregungen für das tägliche Leben bzw. die Berufswelt erlangen. Eine eigens dafür entwickelte Methodik ermöglicht den Zugang für dieses tiefere Naturverständnis. Neben der 1-jährigen Ausbildung bietet der Naturpark auch ein facettenreiches Führungsangebot an, indem die Grundzüge des NaturLesens erlernt werden können. Erweitert wird das Angebot in Kooperation mit der Holzwelt Murau und den Holzwelt-Touren. Informationen unter www.natura.at oder in den Regionalbüros der Holzwelt Murau bzw. Naturparks.

5169x
gesehen

0x
geteilt