Login
Logo Regionaljournal

Murtaler Firma als „Bester Franchise-System Newcomer 2016“ Österreichs ausgezeichnet

Der Österreichische Franchise Verband (ÖFV) feierte am 9. Juni in Wien sein 30-jähriges Bestehen und vergab die begehrten „Franchise-Awards 2016“. In der Kategorie „Bester Franchise-System Newcomer 2016“ wurde dabei die Fohnsdorfer Firma AIS ausgezeichnet.

Die AIS 24 Stunden Betreuung mit Sitz in Fohnsdorf und Wolfsberg wurde im Jahr 2007 als eine der ersten privaten Agenturen für die Vermittlung von Betreuungskräften „in den eigenen 4 Wänden“ gegründet. Das Unternehmen AIS pbw GmbH arbeitet mittlerweile mit 30 Angestellten und 6 Franchise-Partnern Österreichweit. Über 900 Kunden vertrauen jährlich den Dienstleistungen der AIS 24 Stunden Betreuung. Für AIS ist Mitarbeiter-Ausbildung sehr wichtig. Seit 2014 betreibt die AIS 24 Stunden Betreuung als erste Agentur in Österreich ein Trainingscenter für selbstständige Personenbetreuer in Fohnsdorf, 2016 wird ein neues, großes Trainingscenter in Wolfsberg errichtet. Kunden bestätigten in einer Zufriedenheitsanalyse 2015, dass 32 % die AIS „äußerst wahrscheinlich“ und 53 % „sehr wahrscheinlich“ weiterempfehlen werden. „Die Auszeichnung durch den ÖFV ist eine große Anerkennung unserer Arbeit und Wertschätzung für die gesamte Branche der Personenbetreuung“, freut sich AIS Geschäftsführer Gerhard Hofstätter. Die 4 Franchise-Awards wurden durch die Jury erstmals mittels Punktesystem ermittelt. Hauptkriterien für die Beurteilung waren unternehmerische Leistung, Geschäftsentwicklung, Innovationskraft, das Beziehungsmanagement und die Nachhaltigkeit der Unternehmen.

5371x
gesehen

0x
geteilt