Login
Logo Regionaljournal

Jede Sekunde im Leben ist kostbar

„Mir ist heute ein Stein vom Herzen gefallen“, sagt eine Aichdorferin. Sie sitzt entspannt im Café und berichtet: „Meine Mutter kann sich nicht selbständig versorgen. Bisher habe ich neben Beruf und meiner Familie täglich dafür gesorgt, dass meine Mutter zu essen hat, die Wohnung und die Kleidung in Ordnung sind. Nun habe ich eine Lösung gefunden, die passt.“ Sie sagt, dass sie nun bei ihren Besuchen sich ausschließlich der Mutter widmen kann. Sie können miteinander reden und Karten spielen: „Wir können das Zusammensein genießen.“ Die Aichdorferin sagt weiter, dass nun eine 24-Stunden-Personenbetreuerin alle Arbeiten bei der Mutter übernimmt, sich ihr liebevoll und respektvoll widmet und sie auch mit dem Rollstuhl zu Einkäufen, in die Kirche und zu Spaziergängen mitnimmt. Die Betreuerin habe ihr AIS in Fohnsdorf vermittelt.
Nachgefragt bei AIS-Geschäftsführer Gerhard Hofstätter bestätigt dieser: „Wir vermitteln Personenbetreuer, die zuvor im hauseigenen Trainingszentrum in Fohnsdorf eingeschult werden. Es handelt sich um Frauen aus dem östlichen Europa.“ Die Betreuer haben alle Erfahrung in der Personenbetreuung und können sich auch gut in Deutsch verständigen.

Was früher innerhalb der Großfamilie selbstverständlich war, ist heute kaum noch möglich: Die Betreuung von Menschen innerhalb der eigenen vier Wände. AIS geht davon aus, dass Menschen, die in ihrem Leben viel geleistet haben, es auch verdient haben, in ihren eigenen Häusern oder Wohnungen zu bleiben, selbst wenn sie nicht in der Lage sind, für sich selbst zu sorgen. Dass das gut funktioniert, hört Gerhard Hofstätter immer wieder. Auf die Kosten angesprochen sagt Gerhard Hofstätter: „Mit Pension und dem zusätzlichen Einkommen aus der Pflegestufe kommt man zumeist aus. Wir rechnen das für alle Interessenten durch. Unsere 24-Stunden-Betreuung ist "leistbar“.

Informationen gibt es bei AIS Fohnsdorf, Hauptstraße 29, oder unter der Telefonnummer 03573 27529-0. Betreutes Wohnen im Fohnsdorfer Haus Barbara gehört übrigens auch zu AIS. Alle 16 Wohnungen sind derzeit belegt.

7722x
gesehen

0x
geteilt