Login
Logo Regionaljournal

Einbruchsdiebstahl in Leobener Schladnitzgraben

Dienstagnachmittag versuchten unbekannte Täter einen in einem Wintergatter des Weidtals abgestellten Traktor zu stehlen. Das Fahrzeug wurde rund 700 Meter weiter vom Tatort entfernt abgestellt. Das Stadtpolizeikommando Leoben bittet um Hinweise.

Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge begaben sich zumindest zwei Täter mit einem Pkw in den Schladnitzgraben. In der Zeit zwischen 16.20 Uhr bis 18.50 Uhr nahmen sie dann den Traktor im Wert von rund 100.000.- Euro in Betrieb. Mit dem Fahrzeug durchbrachen sie ein Holztor des eingezäunten Wintergatters und fuhren Richtung Schladnitzgraben davon. Nach rund 700 Metern stellten die Täter den Traktor jedoch auf der Forststraße ab und flüchteten. Kriminalisten des Stadtpolizeikommandos Leoben haben die Ermittlungen aufgenommen. „Wir konnten bislang eruieren, dass es sich bei dem Täterfahrzeug um einen Renault Grand Scenic, ab Baujahr 2017 handeln könnte“, so einer der Kriminalisten des SPK-Leoben. Die Polizei ersucht um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 059-133-66-2222 zu melden.

122x
gesehen

0x
geteilt