Login
Logo Regionaljournal

Suchaktion im alpinen Gelände 

Einsatzkräfte suchen seit heute Donnerstagvormittag nach einer 49-jährigen Murtalerin. Die Frau ist von einer Wanderung nicht zurückgekehrt.

Angehörige der Vermissten verständigten um 8.30 Uhr die Polizei in Knittelfeld. Die 49-Jährige brach am 8. September, kurz nach der Arbeit zu einer Wanderung auf. Am 9. September erschien die Frau jedoch nicht zur Arbeit. Eine Nachschau an der Wohnadresse sowie weitere Erstmaßnahmen verliefen negativ. Gegen 10.20 Uhr fand man schließlich den Pkw der Abgängigen im Bereich des Ingeringgrabens (Ingering II). 

Laut Alpinpolizei Murtal konzentrieren sich die Einsatzkräfte derzeit auf einen Suchradius im Bereich der „Pletzen“. Dort fand man mittlerweile auch einen Gipfelbucheintrag. Demnach dürfte sich die Frau mit hoher Wahrscheinlichkeit in das Gipfelbuch, Seehöhe 2341 m eingetragen haben. Die Suchaktion findet derzeit mit drei Alpinpolizisten und mehr als 20 Bergrettern statt. Auch der Polizeihubschrauber steht seit dem Vormittag im Einsatz.

371x
gesehen

0x
geteilt