Login
Logo Regionaljournal
ASCO Apparatebau GmbH - Facebook: Neuer Web-Auftritt

Neuer Web-Auftritt

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen die Website der AAB ASCO Apparatebau GmbH ab sofort in einem neuen, modernen Look & Feel präsentieren dürfen. Die neue Website gibt durch ihre neue Struktur einen guten Einblick in unsere Tätigkeitsbereiche und Jobmöglichkeiten.

https://asco-aab.at

128x
gesehen

1x
geteilt

Gemeinderatssitzung Trofaiach 30.06.2022 - 02

Einladung zu der am Donnerstag, dem 30. juli 2022 um 17:00 Uhr, im Gemeindeamt Trofaiach, stattfindenden ...

87x
gesehen

0x
geteilt

Kraft das Murtal - Facebook: Neuwahlen bei Kraft. Das Murtal

Neuwahlen bei Kraft. Das Murtal

Im Zuge der Generalversammlung am 27. Juni 2022 fanden die Neuwahlen für den Vereinsvorstand, den Aufsichtsrat, die Steuerungsgruppe und Sprecherteam für die kommenden 3 Jahre statt.

Sprecherteam & Aufsichtsratsvorsitzender:

  • Florian Hampel
  • Manfred Wehr
  • Markus Schaffer
  • Josef Rieberer

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zeit!

311x
gesehen

0x
geteilt

Stadtgemeinde Zeltweg - Facebook: Platzlfest

Platzlfest

Am kommenden Sonntag wird es zünftig auf dem Platzlmarkt, wenn die Werkskapelle Zeltweg und „Blechquetscher“ für beste Stimmung sorgen.

Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch die Werkskapelle Zeltweg um 10:00 Uhr werden die "Blechquetscher" übernehmen. Die fünf jungen Burschen aus dem Murtal haben ein großes Repertoire und werden sowohl mit aktuellen Charthits, Schlagermusik und Austro-Pop als auch mit Volksmusik und dem typischen „Blechquetscher“-Sound aufwarten.

Für die kleinen Besucher steht ein eigener Kinderbereich mit Hüpfburg, Kinderschminken und noch vielem mehr zur Verfügung.

284x
gesehen

0x
geteilt

Feuerwehr Knittelfeld - Facebook: Letzter Arbeitstag unseres Feuerwehrarztes Dr. Anton Prietl

Letzter Arbeitstag unseres Feuerwehrarztes Dr. Anton Prietl

Unser Feuerwehrarzt Dr. Anton Prietl verabschiedet sich morgen offiziell in den wohl verdienten Ruhestand. Deshalb überraschten wir ihn gemeinsam mit Bürgermeister Harald Bergmann und der Eisenbahner-Stadtkapelle Knittelfeld und bedankten uns herzlich für seine besonderen Leistungen als Arzt in den letzten Jahrzehnten für die Feuerwehr und der Bevölkerung der Stadt Knittelfeld.

Mit unserer Teleskopmastbühne ging es noch einmal für Dr. Anton Prietl hoch hinaus über Knittelfeld.

Lieber Herr Doktor!

Auch hier nochmal alles Gute und viel Gesundheit für die Zukunft in der Pension wünschen dir das Kommando und die gesamte Mannschaft der Stadtfeuerwehr Knittelfeld.

494x
gesehen

0x
geteilt

Stadtgemeinde Knittelfeld - Facebook: Junge Künstlerinnen zeigen ihr Talent

Junge Künstlerinnen zeigen ihr Talent

Vor Kurzem wurde in der Knittelfelder Galerie im Forum Rathaus eine Ausstellung mit Werken von Schülerinnen des BG/BRG Knittelfeld eröffnet. Die Bilder sind noch bis 9. September während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zu sehen.

Dass die Beschäftigung mit Kunst eine produktive und kreative Freizeitbeschäftigung ist, zeigen Schülerinnen aus der zweiten und sechsten Klasse des BG und BRG Knittelfeld. Die jungen Künstlerinnen Collien Gasparin, Michelle Liebminger, Julia Pirzl, Veronika Reumüller und Sara Schlager, zeigen eindrücklich in ihren Werken die Begeisterung für das malerische und grafische Gestalten.

Kulturausschussobfrau, GRin Ingrid Kaltenegger bedankte sich bei den Mädchen, aber auch bei ihrer Kollegin Prof.in Barbara König für die Vorbereitung und das Zustandekommen der Ausstellung.

306x
gesehen

0x
geteilt

Horn: Weitere Unwettereinsätze im Bezirk Murau

Weitere Unwettereinsätze im Bezirk Murau

Die Unwettereinsätze dauerten für die Feuerwehren Stadl an der Mur, Predlitz, Einach, Krakaudorf, Feistritz und Katsch an der Mur am 29.6. an. Die starken Regenfälle in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch führten in diesen Gebieten zu Überflutungen, Verklausungen von Durchlässen, aber auch der starke Wind am Nachmittag des 29.6. sorgte im Ortsteil Katsch in der Gemeinde Teufenbach-Katsch für einen Feuerwehreinsatz. In Stadl mussten die Feuerwehren Einach, Stadl an der Mur und Predlitz zu einem Baumbrand nach einem Blitzschlag ausrücken, in Krakauschatten wurde ein weiteres Hausdach abgedeckt. In Murau wurde ein Supermarkt überflutet.

734x
gesehen

0x
geteilt

Steiermark Magazin KW27/2022

Das Steiermark Magazin (30.06. - 07.07.2022) das Wochenmagazin aus der Steiermark für die Steiermark. Die Themen: 0:00 ...

140x
gesehen

0x
geteilt

Treffpunkt Murtal KW27/2022

Treffpunkt Murtal, (30.06. - 07.07.2022) zeigt die Highlights, interessanten Themen und Menschen unserer schönen Region.

118x
gesehen

0x
geteilt

FF Farrach: Mazelle-Gartenfest

Mazelle-Gartenfest

Wer einen schönen Abend in angenehmer Atmosphäre verbringen möchte, ist beim Mazelle-Gartenfest genau richtig! Der von den Mitgliedern der FF Farrach in unzähligen Stunden liebevoll dekorierte Garten sowie die kulinarischen Köstlichkeiten werden auch heuer wieder zum Verweilen einladen.

  • WANN: 02. Juli 2022, ab 19:00 Uhr
  • WO: Mazelle-Garten in Zeltweg

662x
gesehen

0x
geteilt

Stadtgemeinde Knittelfeld - Facebook: Neue Praxis im Knittelfeld

Neue Praxis im Knittelfeld

Sarah Deutschmann eröffnete ihre neue Praxis für Psychotherapie.

Bgm. Harald Bergmann, Vzbgm. Erwin Schabhüttl, GRin Anica Lassnig und GR Robert Sontacchi statteten ihr einen Besuch ab. Es werden Einzel-, Gruppen- und Familientherapien angeboten. Termine können jederzeit persönlich vereinbart werden:

710x
gesehen

0x
geteilt

Stadtgemeinde Fohnsdorf - Facebook: FOHNSDORFER DORFFEST

FOHNSDORFER DORFFEST

am 2.7.2022 ab 15.00 Uhr findet nach 2 Jahren Pause endlich wieder unser Dorffest mit vielen Highlights statt.

Bühne Hauptplatz

  • 15:00 – 17:00 Ralph Duschek & Band
  • 17:00 – 18:00 Die Seetaler
  • 18:00 – 19:00 Styrina Sängerin
  • 19:00 – 20:00 Die 3
  • 20:00 – 22:00 Die Seetaler

Bühne Spitalgasse

  • ab 19.30 Uhr Chris Magerl &the Burning Flags
  • Die Niachtn

Bühne Engelhardt

  • For Fränzs

Kinderbetreuung durch die Kinderfreunde mit Kinderschminken, Kinderbasteln, Hupfburg und vielen weiteren Attraktionen am Raikaparkplatz.

Viele verschiedene Essensangebote von den Fohnsdorfer Wirten.

  • Bungee-run beim Zelt des Atus Fohnsdorf
  • Verschiedene Spiele bei der Landjugend Kumpitz
  • Ausstellung der Fohnsdorfer Einsatzorganisationen

Und viele weitere Überraschungen werden euch beim Dorffest erwarten!

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

382x
gesehen

0x
geteilt

Kraft das Murtal - Facebook: Matura in nur 4 Jahren | Neue berufliche Chancen | Berufsbegleitend | Kostenlos

Matura in nur 4 Jahren | Neue berufliche Chancen | Berufsbegleitend | Kostenlos

Abendschule HAK Judenburg

Online-Infoveranstaltung am 13. Juli 2022 um 19 Uhr

HAK / HAS Judenburg

Hier geht's zur Anmeldung: https://forms.office.com/r/qiu8gqrJjD

259x
gesehen

0x
geteilt

Stadtgemeinde Knittelfeld - Facebook: Knittelfelder Kulturprogramm

Knittelfelder Kulturprogramm

Es wird wieder gespielt, gesungen und musiziert.

Das Knittelfelder Kulturprogramm für den Herbst/Winter 2022/23 wurde von Vizebürgermeister Erwin Schabhüttl sowie der Obfrau des Ausschusses für Kultur und Vereinsangelegenheiten, GRin Mag.a Ingrid Kaltenegger im Zuge einer Pressekonferenz präsentiert.

Von Kabarett, Theater, Operetten-Kabarett über Chor- sowie Orchesterkonzerte bis hin zu Vorträgen, Vernissagen und Ausstellungen reicht das musikalische, künstlerische und bildungsfördernde Angebot im Kulturhaus und in der Stadtbibliothek. Freuen Sie sich unter anderem auf: Mnozil Brass, Nik P. & Band, das Kabarett Julia & Romeo mit Caroline Athanasiadis und Erich Furrer, Italo-Hits von „La Banda Italiana“, „Operettts“ – Die drei Comedy-Tenöre, Wiener Salonsolisten, Das Beste aus der Klassik sowie Theateraufführungen wie „Pensionärsinfluenza – Hilfe, Hypochonder!“ (Theatergruppe Phoenix), Kindertheater Heuschreck oder die Schneekönigin. Auch Lachen auf Rezept findet wieder statt, ebenso Ausstellungen und in der Bibliothek hält die Mio Maus Einzug.

Mehr Infos dazu in den kommenden Tagen auf www.knittelfeld.gv.at und in unserem Stadtmagazin – Juni-Ausgabe, dass die Knittelfelder Haushalte in Kürze per Post erhalten.

336x
gesehen

0x
geteilt

ASCO Rohrbau GmbH - Facebook: Erfolgreich abgeschlossen

Erfolgreich abgeschlossen

Unsere Abteilung „Service Heizkraftwerke“ hat einen Auftrag in Sillian/Osttirol im 2. Quartal 2022 erfolgreich abgeschlossen.

Das über vier Generationen hinweg bestehende Familienunternehmen Brüder Theurl GmbH hat uns für den Einbau eines neuen Schubbodens beim hauseigenen Biomasse-Heizkraftwerk beauftragt.

Von der Planung, Vorfertigung bis hin zur Endmontage konnten wir diesen Auftrag termin– und qualitätsgerecht zur vollsten Zufriedenheit des Kunden abwickeln.

Die Fa. Brüder Theurl GmbH, welche ein zuverlässiger Partner in den Bereichen Brettschichtholz, Schnittholz, Hobelware, Abbundleistungen und CLTPLUS-Massivholzplatten ist, setzt seit Jahrzehnten auf gesunde Kreislaufwirtschaft rund um den Rohstoff Holz.

Umso mehr freut es uns, dass der neue Schubboden den Betrieb des Biomasse-Heizkraftwerkes für viele Jahre wieder gewährleistet.

Wir bedanken uns recht herzlich für die sehr gute Zusammenarbeit.

152x
gesehen

1x
geteilt

Horn: Unwetter im Bezirk Murau

Unwetter im Bezirk Murau

Eine starke Unwetterfront zog in den Dienstag Nachmittagsstunden durch ein großes Gebiet des Bezirkes Murau. Stark betroffen waren die Gemeinden Krakau und Murau, aber auch in den Gemeinden Oberwölz, Ranten, Stadl am Kreischberg, St. Peter am Kammersberg, Stolzalpe, Teufenbach-Katsch mussten die Feuerwehren ausrücken. In der Gemeinde Krakau wurden mehrere Hausdächer beschädigt, bzw. abgedeckt. In den weiteren Gemeinden galt es vorwiegend Straßen und Wege von den umgestürzten Bäumen frei zu machen. In Krakauschatten wurde mit Hilfe der Drehleiter der FF Murau ein beschädigtes Dach repariert. Teile eines abgedeckten Hauses beschädigten auch noch beim Nachbarhaus die Solaranlage. Die Feuerwehren des Bereiches Murau waren mit mehr als 20 Fahrzeugen und knapp 200 Mann mehrere Stunden im Einsatz.

855x
gesehen

0x
geteilt

KS: 23 - jähriger Alkolenker verursacht schweren Unfall

23 - jähriger Alkolenker verursacht schweren Unfall

Ein 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg lenkte am 29.06.2022 gegen 13.45 Uhr seinen Pkw von der Autobahnauffahrt Bad St. Leonhard kommend in Fahrtrichtung zur A 2 Südautobahn. Am Autobahnzubringer Bad. St. Leonhard in Fahrtrichtung zur A 2 war auf der Rampe 1 eine Tagesbaustelle der Asfinag zum Entfernen von Bäumen (Kreuz – Bäume) mittels Vorwarntafeln und einer Geschwindigkeits-begrenzung von 80 km/h eingerichtet. Der 23-jährige stieß im Baustellenbereich wegen weit überhöhter Geschwindigkeit gegen einen ebenfalls am linken Fahrstreifen fahrenden Pkw, gelenkt von einem 70-jährigen Mann aus dem Bezirk Wolfsberg. Bei diesem Auffahrunfall wurde der PKW des 23-jährigen über die doppelte Sperrlinie geschleudert und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Das Fahrzeug des 70-jährigen kam ca. 100 Meter nach der Zusammenstoßstelle am linken Fahrstreifen zum Stillstand. Der 70-jährige und seine auf dem Beifahrersitz mitfahrende 68-jährige Ehefrau wurden verletzt in das LKH Wolfsberg eingeliefert, der 23-jährige blieb unverletzt. Ein beim 23-jährigen durchgeführter Alkotest ergab eine mittelgradige Alkoholisierung. Es wurde ihm der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen und er wird angezeigt. Beide PKW wurden total beschädigt

114x
gesehen

0x
geteilt

Grafik Designer (m/w/d) | Teilzeit oder geringfügig

Du bist der geborene Designer, der die Extra Mile nicht jedes Mal braucht, um etwas Fesches zu zaubern?

Deine Aufgaben

  • Du bist kreativ und hast ein sehr gutes Gespür für zielgruppenspezifisches Design.
  • Du begeisterst Dich für die Kreation von multimedialen Inhalten (Animationen, Videos, Bewegtbildformate) für Social Media & Websites.
  • Du hast einen ausgezeichneten Blick für Bildkomposition und Bildgestaltung (Montage, Retusche, etc.).
  • Du übernimmst gerne kreative Projektverantwortung und behältst von der ersten Idee bis zur finalen Umsetzung alles im Blick.

Zeig uns, was Du drauf hast mit

  • Deiner Zauberwaffe, den Adobe Creative Tools
  • Guten Deutsch- und Englischkenntnissen

Wir belohnen Dich mit

  • einer zukunftsweisenden Branche
  • Guter Bezahlung (Jahresbruttogehalt bei 40 Stunden von € 35.000,- abhängig von Qualifikation und Erfahrung, mit der Bereitschaft zur Überzahlung)
  • Großer Gestaltungsspielraum
  • Freien Parkplätzen
  • Zeit für Inspiration und Weiterbildung

Na, interessiert?

Jetzt bewerben info@mcs-onlinemarketing.com

189x
gesehen

1x
geteilt

Lamb: Polizeiinspektion Zeltweg feierlich eröffnet

Polizeiinspektion Zeltweg feierlich eröffnet

Bereits Anfang Dezember 2021 wurden sie bezogen, nun wurden sie auch feierlich eröffnet: Die Rede ist von den neuen Räumlichkeiten der Polizeiinspektion Zeltweg.

Neben dem Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit Franz Ruf und Landespolizeidirektor Gerald Ortner folgten zahlreiche Ehrengäste der Einladung zum Festakt am Dienstagvormittag.

Schon seit den späten 1980er-Jahren war die örtliche Polizei im zweiten Stock des Hauses in der Bahnhofstraße 79 in 8740 Zeltweg beheimatet. Die Schließung einer Bank im Erdgeschoss dieses Gebäudes ermöglichte 2018 den Start der Planung für eine neue „dienstliche Heimat“ der aktuell 15 Polizistinnen und Polizisten. Nach einer Planungsphase und erfolgten Ausschreibungen wurde letztlich im April 2021 mit dem Umbau im Erdgeschoss begonnen. Trotz coronabedingter Veränderungen der Rahmenbedingungen im Bauwesen, konnte die neue Dienststelle gerade einmal acht Monate später fristgerecht bezogen werden. Auf rund 280 Quadratmetern verfügt die Polizeiinspektion Zeltweg nun über barrierefreie und moderne Räumlichkeiten.

Neben dem steirischen Landespolizeidirektor Gerald Ortner und weiteren Führungskräften der steirischen Polizei wohnte auch der Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit Franz Ruf dem heutigen Festakt vor der neuen Dienststelle bei. Dabei betonte er die Wichtigkeit der Investitionen: „Wir investieren auch in moderne, barrierefreie und zukunftsorientierte Dienststellen, weil es nicht nur eine Investition für die Polizistinnen und Polizisten, sondern im Ergebnis eine Investition für den Schutz und für die Sicherheit der Menschen ist“, so Ruf bei seiner Festansprache.

Seitens der örtlichen Polizei war unter anderem der Murtaler Bezirkspolizeikommandant Günther Perger vertreten. Auch eine Ehrenformation mit Polizistinnen und Polizisten aus dem gesamten Bezirk samt einer Abordnung der Alpinpolizei Murtal wohnte dem Festakt bei. In Vertretung für den steirischen Landeshauptmann

Für die festliche Umrahmung sorgte das Orchester der Polizeimusik Steiermark. Dabei ließ es sich Generaldirektor Ruf – selbst begeisterter Musiker – auf Einladung des Kapellmeisters Christoph Grill nicht nehmen, höchstpersönlich den Taktstock beim Abschlussmarsch gekonnt zu schwingen. Um das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste kümmerte sich der benachbarte Hubertushof.

1949x
gesehen

0x
geteilt

Bilanzbuchhalter:in gesucht

Unser Erfolg beruht auf dem Know-how und dem Engagement unserer Mitarbeiter. Der Erfolg unserer Klienten ist unsere tägliche Motivation und macht uns als Team unschlagbar.

Wir wachsen weiter – daher suchen wir für unser Team in Judenburg (Murtal) eine(m) Bilanzbuchhalter:in

Deine Aufgaben

  • Selbstständige Erstellung von Jahresabschlüssen nach UGB und Steuererklärungen
  • Kommunikation mit unseren Klienten
  • Korrespondenz und Kontakt mit Behörden
  • Zusammenarbeit im Team

Deine Voraussetzungen

  • Sozialkompetenz und Serviceorientierung im Umgang mit unseren Klienten/innen und Kolleg/innen
  • Genaue und selbstständige Arbeitsweise
  • BMD Kenntnisse von Vorteil, Buchhaltungserfahrung
  • Bilanzbuchhalter Prüfung 
  • Einsatzfreude 
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Kommunikativ

Unser Angebot

  • Arbeitsbeginn ab sofort
  • Gehalt lt. KV der Wirtschaftstreuhänder
  • Mindestjahresgehalt € 35.000,00 bei Vollzeitbeschäftigung
  • ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Fachkenntnissen und Vordienstzeiten
  • Flexible Arbeitszeit, Gleitzeit mit Kernzeit
  • Parkplatz vor dem Büro
  • Optimale Busanbindung 
  • Sicherer Arbeitsplatz in einem Familienbetrieb
  • Diensthandy
  • Zukunftssicherung
  • Essensgutscheine
  • Unterstützung der laufenden Aus- und Weiterbildung im Rahmen der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (ASW)

Interessiert? 

Dann bewirb Dich gleich per E-Mail unter office@schabernig.at. Alles Weitere besprechen wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Wir freuen uns auf Dich!

244x
gesehen

0x
geteilt